Blog


Fliegerlager Bad Berka

Vom 17.-31.07.2016 hatten wir unsere Zelte (und Flugzeuge) am Sonderlandeplatz in Bad Berka aufgeschlagen. Das liegt ca. 15 km südwestlich von Weimar und bietet im Gegensatz zum heimischen Niederrhein schon eine hügelige Landschaft, auch in direkter Flugplatzumgebung.
Das Wetter hat (für diesen Sommer ja nicht selbstverständlich) auch mitgespielt und so konnten viele fliegerische Erflolge verbucht werden! Schöne Überlandflüge über den Thüringer Wald bis ins Fichtelgebirge und sogar nach Tschechien konnten durchgeführt werden. Die Flugschüler meisterten den fremden Platz mit seinen Eigenheiten sehr gut und so gab es viele Fortschritte in der fliegerischen Ausbildung: neben einigen B-Prüfungen, Umschulugen auf neue Muster, Überlandeinweisungen usw. konnte Dominik auch seine ersten drei Alleinflüge in Bad Berka durchführen.
Nach zwei schönen Wochen sind wir wieder wohlbehalten zu Hause in Goch-Asperden angekommen und drehen nun wieder unsere Kreise über dem heimischen Flugplatz.