Landung
"Cafeteria" in der alten Halle
Blick zur alten Halle
Aufrüsten
Landung
D-5182
mehr...

Der Luftsport in Goch-Asperden hat eine lange Tradition: Bereits 1961 "LSV starteten die ersten flugbegeisterten Segelflieger vom heutigen Sonderlandeplatz. Damals noch als LSV "Gelderland e.V.".  Um auch den Menschen in der Umgebung den Luftsport näher zu bringen, veranstaltete der Verein im Jahr 1975 den ersten "Tag der offenen Tür", der bis vor wenigen Jahren noch regelmäßig an Pfingsten stattfand und auch in Zukunft wieder stattfinden soll. Kurze Zeit danach benannte sich der Verein in den heutigen "Luftsportverein Goch e.V." um.

Wird fortgesetzt...